Uddiyanabandha

Uddiyanabandha bedeutet "hochfliegen". Die bedeutet, dass die Lebensenergie Prana durch das Anspannen der mit diesem Bandha in Verbindung stehenden Muskelgruppen, die Lebensenergie zum Aufsteigen gebracht wird.

1. Beim Uddiyanabandha sitzt man in Einfacher Haltung (Schneidersitz, Lotussitz etc.), Hände auf den Knien.
2. Man atmet tief und vollständig aus und bleibt in diesem ausgeatmeten Zustand.
3. Am Ende der Ausatmung zieht man das Zwechfell gegen die Wirbelsäule und wölbt es so noch weiter nach oben. Dabei werden die Bauchmuskeln und Organe nach oben und innen geschoben.
4. diesen Verschluss sollte man so lange halten, wie es einem angenehm ist.

Langsam entspannen und einatmen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z